Unser Leistungsbereich
Neuroconsulting
Vorsprung
scroll

Vorsprung entsteht im Kopf oder wie eine deutsche Skisprunglegende es ausdrückte: Man fliegt nur so weit, wie man im Kopf schon ist. Und das gilt nicht nur im Sport. Besonders für Manager*innen und Führungskräfte ist es wichtig, immer einen Schritt voraus zu sein und in entscheidenden Momenten hoch konzentriert und schnell zu handeln. Innovative Techniken wie beispielsweise Neurofeedback ermöglichen es, Gehirnaktivitäten gezielt für solche Situationen zu trainieren. Nutzen Sie unseren Leistungsbereich GeBeGe Neuroconsulting, um neue Möglichkeiten und Erkenntnisse der Neurowissenschaft in Ihren Unternehmenserfolg einfliessen zu lassen.

Unser Leistungsbereich

Neuroconsulting

Mentale Stärken gezielt ausbauen

Konzentration, Fokussierung, im entscheidenden Moment voll bei der Sache sein – das kann in der Vorstandspräsentation genauso wichtig sein wie im Leistungssport. Unser Leistungsbereich GeBeGe Neuroconsulting unterstützt Sie mit modernsten wissenschaftlichen Methoden dabei, diese Fähigkeiten gezielt auszubauen.

Erfolgsfaktor Gehirn

Erfolg entsteht im Kopf – dem werden die meisten zustimmen. Die richtige Einstellung, die richtigen Gedanken und der richtige mentale Zustand können darüber entscheiden, ob ein Elfmeter in ein Tor umgewandelt wird oder nicht. Aber: Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir fokussiert bei der Sache sind? Oder wenn wir unkonzentriert sind? Ist es möglich, diese Vorgänge gezielt zu beeinflussen und zu trainieren? Und wie macht man die Übungsfortschritte transparent und überprüfbar? All das und natürlich das Training selbst beinhaltet unser Leistungsbereich Neuroconsulting.

In der Hauptrolle: Neuronen

Der Wortteil Neuro steht für Neuronen, also Nervenzellen. Als komplexes Lebewesen verfügen Menschen über viele unterschiedliche Arten von Nervenzellen, die in unserem ganzen Körper verteilt sind. Eine zentrale Rolle spielen dabei die Neuronen in unserem Gehirn: Etwa 100 Milliarden von ihnen verarbeiten Abermillionen Sinneseindrücke. Sie lassen uns die Wirklichkeit wahrnehmen und steuern unsere Körpervorgänge. Sowohl das Empfinden einer Berührung, Gedanken, Träume, Gefühle, Schmerzen oder Bewegungen – sie alle sind ohne die Signalweiterleitung von Neuronen nicht möglich.

Die Sprache des Gehirns

Die Signalweiterleitung erfolgt dabei durch elektrische Impulse. Sie sind zwar nur wenige Millionstel Volt stark, können aber dennoch von außen gemessen werden. Die bekannteste Methode hierfür ist die Elektroenzephalografie, kurz EEG. Zur Messung wird eine Art Badekappe mit Löchern, in denen sich Elektroden befinden, auf dem Kopf platziert. Das was in Ihrem Kopf in jeder Millisekunde, bei jedem Gedanken passiert, lässt sich so sichtbar und erfahrbar machen. Wir sehen also dem Gehirn bei seinen Aktivitäten zu und lernen so seine Sprache kennen.

Neurofeedback: Gehirnaktivitäten steuern

Wenn wir etwas messen und darstellen können, erhalten wir gleichzeitig auch die Möglichkeit, auf das Gemessene Einfluss zu nehmen. Genau das ist der Kerngedanke des Neurofeedbacks. Beim Neurofeedback werden die gemessenen Hirnwellen sichtbar oder hörbar gemacht. Verändern sie sich, erhalten Sie dazu sofort das entsprechende Feedback. Dadurch üben Sie auf fast spielerisch Art, bestimmte Hirnareale bewusst zu beeinflussen. So können beispielsweise Hirnwellen verringert werden, die für Konzentrationsmangel typisch sind und Hirnwellen verstärkt werden, die mit ruhiger Aufmerksamkeit einhergehen. Durch die sofortige Erfolgsrückmeldung beim Neurofeedback erarbeiten Sie sich eine deutlich verfeinerte Selbstregulation. So können Sie zum Beispiel Konzentration, ruhige Aufmerksamkeit oder Entspannung auf Abruf üben. Oder das bewusste Herunterregeln von Unruhe und Nervosität.

Ein Blick auf die Technik

Für das Neurofeedback nutzen wir eine moderne Mess- und Trainingsumgebung. Sie umfasst mobile EEG-Geräte, Computer und spezielle Software, um die Messergebnisse auszuwerten und aufzubereiten.
Wichtig: Das Training ist vollkommen non-invasiv. Die Mess-Elektroden werden nur auf Ihre Kopfhaut aufgesetzt. Diese einfache Berührung genügt, um die feinen Signale zu erfassen.

Interdisziplinär und multimodal: Neuro­Leadership, Einzel­ und Gruppentrainings

Unser Leistungsbereich Neuroconsulting bietet vielfältige Herangehensweisen und Einsatzmöglichkeiten. Es kann als eigenständiges oder als unterstützendes Training eingesetzt werden. Neuroconsulting eignet sich sowohl für Einzelne oder Gruppen als auch zur Verstärkung von anderen Trainings, beispielsweise für Führungskräfte. So kann es unsere Coachings aus anderen Bereichen begleiten, unterstützen und sogar auf ihre individuelle Wirksamkeit hin überprüfen. Dank unserer mobilen Trainingsinfrastruktur können unsere Neuroconsulting-Expert*innen das Training auch gerne in Ihrem Unternehmen vor Ort durchführen.

Top Brand Corporate
Health 2022

Die Auszeichnung Top Brand Corporate Health wird an Deutschlands beste Dienstleister im erweiterten Betrieblichen Gesundheitsmanagement vergeben. Auf Basis von Empfehlungen durch bundesweit führende BGM-Expert*innen werden die Dienstleister ausgezeichnet, die sich in einem praxisorientierten Qualitätsprozess beweisen konnten und somit nachweislich erfolgreiche Gesundheitslösungen anbieten. Das Qualitätssiegel wird von dem renommierten Marktforschungsinstitut EUPD Research vergeben.

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern und uns bei Ihnen melden.